Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Aktuelles

Stadtradeln

Vom 1. - 21 Mai 2021 nimmt die Stadt Darmstadt wieder an der Aktion Stadtradeln teil. In diesem...



Schulwegänderung wegen Baustelle

Baustellenfahrzeuge blockieren Schulweg



Rückkehrer aus Risikogebieten

Wir achten auf einander!



Einschulung 2021

Liebe Eltern, auch in diesem Jahr wird die Einschulung möglicherweise pandemiebedingt in einer...



Willkommen...

 

Seit dem 19.05.2021 sind alle Kinder aus der Erich Kästner - Schule wieder zurück im Präsenzunterricht. Alle SchülerInnen werden zweifach wöchentlich getestet und tragen einen Mund-Nasen-Schutz. Nähere Informationen vom Hessischen Kultusministerium finden Sie hier, die Elterninformation für unsere Schule hier

Corona Informationen in anderen Sprachen finden Sie hier.

Bleiben Sie achtsam und besonnen, schützen Sie sich und Ihre Liebsten.

Sabine Michel-Sturm

Sandra Hundert

 

Schulleiterin

Stellv. Schulleiterin

 

 

 

Unser leergefegter Schulhof während der Schulschließung

Hof 0 wird grün

Auf Hof 1 werden die Überdachungen entfernt.

Der "neue" Hof 1

 

Hof 1 ist bunt geworden: "Wir sind wieder da"

 

Hier finden Sie als Eltern ein Angebot der Schulsozialarbeit

Hier finden Sie allgemeine Verhaltens- und Hygieneregeln zum Schutz vor dem Corona-Virus in verschiedenen Sprachen

____________________________________________________________

 

Die Erich Kästner-Schule (EKS) liegt im Stadtteil Kranichstein. 

Umgeben von Wald, an einem See liegend und mit einem Bachlauf nahe der Schule sind unsere Lernorte nicht nur in den Schulgebäuden zu finden.

570 Schülerinnen und Schüler besuchen zur Zeit die EKS. Hier leben und lernen sie mit 60 Lehrerinnen und Lehrern in einer kooperativen und freundlichen Atmosphäre.

Seit dem Schuljahr 2006/2007 setzt die EKS das Konzept der Flexiblen Schuleingangsphase um. Hier werden die Jahrgänge 1 und 2 in altersgemischten Stammgruppen gemeinsam unterrichtet.

Seit dem Schuljahr 2015/2016 ist die EKS Pilotschule für den "Pakt für den Nachmittag".

In der Eingangsstufe gibt es 13 Lerngruppen, die Jahrgänge 3 und 4 sind fünfzügig und sechszügig.

Die Grundschule hat verlässliche Öffnungszeiten und verfügt über ein Betreuungsangebot.

Seit November 2002 werden an der EKS Vorlaufkurse für zukünftige Schulkinder angeboten, mit dem Ziel die Sprachkenntnisse der Schulanfänger zu verbessern.